Aktuelles

Das neue Ferienprogramm 2017 ist da!

Bei dem spannenden und bunten Programm für alle Kids von 6 – 12 Jahren ist bestimmt für jede/n etwas dabei. Sportlich ist wie immer einiges geboten, von Fußballcamp bis Handballcamp über Eiskunstlauf und Klettern – Bewegung ist alles. Wer  kreativ sein will, hat ebenfalls eine riesige  Auswahl   von A wie „Alles mit Rosen“ bis T wie „Töpfern“. 

Neu ist dieses Jahr im Programm ein Tanzkurs von Da Capo oder eine Radlrally vom ADFC, es gibt nichts, was es nicht gibt. Insgesamt stehen 48 tolle Angebote zur Auswahl.

Weiterlesen …

Ferienspaß 2016: Schnuppern und mehr

Im Rahmen des Ferienprogramms luden die Feuerschützen Ebersberg zum Schnupper-Schießen ein. Sieben Teilnehmer probierten sich im Umgang mit Licht- und Luftgewehr und damit der Spaß nicht zu kurz kam, konnten die Jugendlichen auch ihre Fähigkeiten beim Dart- und Dosenwerfen unter Beweis stellen. Nach Auswertung der vier Disziplinen erhielten die drei Besten jeweils einen Pokal und alle Teilnehmer eine Urkunde.

 

 

Weiterlesen …

Ferienspaß 2016: Kreative Wortkünstler

Sich mitten in den Ferien freiwillig fünf Stunden lang mit Sprache beschäftigen – wer macht denn so was?
Nun, zum Beispiel die Teilnehmenden des Workshops „Kreatives Schreiben“, der mittlerweile schon zum siebten Mal von den Kursleiterinnen Elvedina Lechner und Michaela Pelz im Rahmen des Ebersberger Ferienspaß angeboten wurde. Diesmal wollten sechs Mädchen und (immerhin) ein Junge zwischen acht und 12 Jahren ihrer Fantasie beim Fabulieren freien Lauf lassen. Einige hatten bereits Erfahrung mit dem Schreiben von Gedichten, Geschichten oder Songtexten. Ein Mädchen brachte sogar ein paar Storys mit, die es der atemlos lauschenden Gruppe vortrug.

Zunächst wärmten sich aber alle mit einem Wörterpuzzle auf, bei dem es galt, mit möglichst ernster Miene die Bedeutung von Fantasiebegriffen zu erklären.

Es folgte eine kleine literarische Wanderung der ganz besonderen Art.

Zur Verwunderung der anderen Spaziergänger am Egglburger See wurde da nämlich weder geschnattert noch getobt, sondern stattdessen (ohne miteinander zu sprechen!) hoch konzentriert geschaut, gelauscht, geschnuppert und dann alles akribisch notiert.

Höchste Konzentration im Freien.

Die Schilderungen dieser Beobachtungen waren ebenso schillernd wie poetisch:

Bauarbeiter, Blumen, ein Spinnennetz mit Regentropfen, die „funkeln wie Sterne“, das Summen eines Elektrozauns und die Frage, „welche Geschichte hinter der Hecke steckt". Außerdem der Geruch des Sommers und ein Gefühl der Freude.

Nach einer Stärkung wurden dann mit Feuereifer eigene Werke verfasst und kunstvoll vorgetragen.

Eine kleine Stärkung muss sein.

Scharfsinn, Merkfähigkeit und Einfallsreichtum bewiesen die Kinder schließlich beim Literaturquiz, den erfundenen Buchinhalten und den Gedichten in fremden Sprachen.

Alle hatten viel Spaß und die 300 Minuten vergingen wie im Flug. Deswegen hieß es wohl auch:
„Nächstes Jahr komme ich wieder!“ Zum Schreiben. Mitten in den Ferien.

 

Text und Bilder: Michaela Pelz

Weiterlesen …

Rückblick: Ferienspaß 2016

Insgesamt 47 Ferienpaß-Aktionen konnten in den Sommerferien 2016 den Ebersbergern Kindern angeboten werden. Demnächst finden Sie hier einige Eindrücke aus dem Sommerprogramm.

Weiterlesen …